Psychotherapie

Krankheit betrifft nicht den Körper allein. Sie beeinflusst den ganzen Menschen mit seinen seelisch-geistigen Seiten. Durch unsere Psychotherapie werden diese Aspekte in die Behandlung mit einbezogen, was den Heilungsprozess positiv beeinflusst. Unabhängig von der Diagnose steht dieses Angebot allen Patientinnen und Patienten aller Abteilungen des Spitals offen: Innere Medizin, Chirurgie, Frauenklinik, Mutter-Kind-Abteilung, Palliative Care, Psychiatrie, Geriatrie.

Durch die psychotherapeutische Behandlung ist eine vertiefte Auseinandersetzung mit Kranksein möglich. Je nach Situation kommen verschiedene Themen zum Ausdruck:

  • Einordnung der Krankheit in die eigene Lebensgeschichte
  • Persönliche Wandlungsprozesse
  • Sinnfragen
  • Beeinträchtigungen und Behinderungen 
  • Umgang mit Schmerzen
  • Traumatische Erlebnisse
  • Entscheidungsprozesse
  • Endlichkeit und Sterben
  • Trauer

Die Kombination eines natur- und geisteswissenschaftlichen Behandlungsansatzes erfordert eine intensive, interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen im Behandlungsteam. Psychotherapie ist deshalb fester Bestandteil in der Leitung der jeweiligen Abteilungen.