Angiologie (Gefässmedizin)

Die Angiologie befasst sich mit der Erkennung und Therapie von Gefässerkrankungen sowie deren Folgen für den menschlichen Organismus. Untersucht werden Arterien-, Kapillar-, Venen- und Lymphgefässveränderungen, welche zu häufigen Krankheitsbildern wie Hirnschlag, Thrombose mit Lungenembolien, aber auch Krampfadernleiden oder unklaren Beinschwellungen führen.

Abklärungen

Im Spital Affoltern können wir Ihnen die nahezu vollständige gefässmedizinische Abklärung, welche zur Diagnose resp. Einleitung der Therapie notwendig ist, anbieten. Wir untersuchen Sie im Pavillon des Spitals Affoltern. Dieser ist rollstuhlgängig und über den Haupteingang des Spitals zu erreichen. Bitte melden Sie sich jeweils bei der Patientenanmeldung beim Eingang des Spitals.

Wir behandeln die nachfolgenden Beschwerden:

  • Schweregefühle der Beine
  • Krämpfe und Schwellungen im Arm- und Beinbereich
  • Unruhige Beine
  • Beinvenenentzündungen und Thrombosen
  • Unklare Beinschwellung (Ausschluss von Thrombosen)
  • Krampfadern (Varizen)
  • Besenreiser (Varikose)
  • Kälte-und Gefühlsstörungen
  • Ruhe - oder belastungsabhängige Beinschmerzen (Schaufensterkrankheit)
  • Hautveränderungen inkl. Wunden im Bereich der Arme/Beine
  • Weiss-Werden der Finger (Raynaud)
  • Schwindel
  • Kurzfristige Erblindung oder Halbseitenlähmungen
  • Hoher Blutdruck
  • Blutbildabklärung bei vermehrter Thromboseneigung
  • Gefässverkalkungen: Arteriosklerose
  • Stoffwechselstörungen: Hypercholesterinämie
Leistungsangebot
  • Venenbehandlungen, chirurgisch oder mittels Laser
  • Behandlung von akuten sowie chronischen Wunden im spitaleigenen Wundambulatorium
  • Blutuntersuchungen und Therapieeinleitungen
  • Lymphdrainagen und Kompressionstherapie

Folgende Leistungen werden ausserhalb des Spitals Affoltern durchgeführt:

  • Besenreiservenen-Eingriffe werden durch Dr. med. Jürgen-Klaus Allmann in seiner Praxis in Zug durchgeführt.
  • Die Behandlung von Gefässinterventionen resp. gefässchirurgische Eingriffe erfolgen über direkte Zuweisung an grössere spezialisierte Kliniken.
Kontakt und Sprechstunden

 

Konsiliararzt Angiologie

Dr. med. Jürgen-Klaus Allmann
FMH für Innere Medizin, FMH für Angiologie

E-Mail
Telefon 044 714 27 27

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

Beruflicher Werdegang

2007

Beleg-und konsiliarärztliche Tätigkeit Andreasklinik Cham

2007

Eröffnung Gefässpraxis in Aarau

2006

Eröffnung Gefässpraxis in Zug

2004

Stv. Chefarzt Angiologie

2000

Oberarzt Angiologie, Kantonsspital Aarau

1998

Assistenzarzt Abt. Angiologie (Prof. R. Koppensteiner), Departement für Innere Medizin (Prof. F. Follath)

1996

Oberarzt Med. Klinik, Kantonsspital Luzern (Prof. Joss, PD Dr. Briner)

1994

FMH Management Seminar für Assistenz- und Oberärzte

1994

Oberarzt Med. Klinik, Kantonsspital Luzern, Abteilung Neurorehabilitation

1993 – 1994

Assistenzarzt Med. Klinik, Kantonsspital Luzern (Prof. Truninger, Prof. Nager)

1991 – 1992

Assistenzarzt Med. Klinik, Kantonssspital Zug (Prof. E. Keiser, Prof. Vogt)

1989 – 1990

Assistenzarzt Med. Klinik, Bürgerspital Solothurn (Prof. Bürgi)

1987 – 1989

Assistenzarzt Institut für Pathologie, Universität Bern (Prof. Cottier)

Aus- und Weiterbildung

2002

3-monatige Intensivausbildung in interventioneller Angiologie, Universitätsspital Bern

2000

Facharzttitel FMH für Angiologie

1994

Facharzttitel FMH für Innere Medizin

1986

Staatsexamen, Universität Bern

1980 – 1986

Medizinstudium, Universität Bern

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Innere Medizin (SGIM)
  • Schweizerische Gesellschaft für Angiologie (SGA)
  • Schweizerische Gesellschaft für Phlebologie (SGP)
  • Schweizerische Gesellschaft für Ultraschallmedizin (SGUM)