Hals-Nasen-Ohren

Gehör-Abklärungen bei Erwachsenen und Kindern, Tinnitus-Abklärungen, Hörgeräte-Expertisen für AHV, IV, SUVA, MV, Abklärung und Behandlung von Entzündungen des Gehörganges und des Mittelohres, Operation von Absteh-Ohren bei Erwachsenen und Kindern

Leistungsangebot

HNO-fachärztliche Grundversorgung in den Praxen in Affoltern a. A.

• Hörstörungen bei Erwachsenen und Kindern
• Tinnitus
• Schwindel
• Inhalationsallergien
• Schnarchen und Schlafapnoesyndrom
• Stimm- und Schluckstörungen
• Mundgeruch
• Hals-Ultraschall und ultraschallgesteuerte Punktionen
• Kleinchirurgie, Operationen der Augenlider
 
HNO-Operationen am Spital Affoltern
 
• Mandeloperationen
• Trommelfellröhrchen
• Operationen der Nasenscheidewand
• Operationen der äusseren Nase
• Endoskopische NasennebenhöhlenOperationen
• Operationen von Hautveränderungen im Kopf-Hals-Bereich
• Operation von Abstehohren
• Operationen an den Stimmbändern
 

Nach vorgängigen Abklärungen in ihrer Praxis in Affoltern a.A. nehmen die Belegärzte am Spital Affoltern operative Eingriffe an Hals, Nase und Ohren vor.

Belegärzte Hals-Nasen-Ohren

Dr. med. Andrea Hilgenfeld
FMH für Otorhinolaryngologie (ORL)
 
Telefon 044 763 14 14

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

Beruflicher Werdegang

 2014 Praxisgründung HNO Zentrum Affoltern am Albis
seit 2011 Oberärztin Notfallzentrum Klinik St. Anna Luzern
Fachärztin ORL und Praxisstellvertreterin Ärztezentrum Sihlcity Zürich
2011 Sozialprojekt in Vietnam mit der deutschen Cleftkinderhilfe: Operationen und Therapieoptimierung bei Lippen-Kiefer-Gaumenspaltenkindern
2011 Fachärztin FMH-ORL, HNO-Klinik Kantonsspital Liestal, Prof. Tschopp
2008 - 2011  Assistenzärztin und regelmässige Einsätze als Funktionsoberärztin, HNO-Universitätsklinik Basel, Prof. Wolfensberger/ Prof. Bodmer
2006 - 2008 Fach-Assistenzärztin, HNO-Klinik Kantonsspital Aarau, Prof. Podvinec
2006  Interdisziplinäre Notfallstation Hirslandenklinik Zürich, Dr. Fleischmann
2005 - 2006 Kinderchirurgie und pädiatrische / kinderchirurgische Notfallstation, Universitätskinderspital Zürich, Prof. Meuli
2003 - 2004 Chirurgie, Spital Limmattal Schlieren, Prof. Schöb

Aus- und Weiterbildung

2010 Facharztprüfung ORL erfolgreich absolviert
2003 - 2006 Dissertation „Leitlinienkonforme Therapie der allergischen Rhinitis in der Praxis – eine Evaluierung anhand von 47.953 Fällen“
2000 - 2002 Wissenschaftliche studentische Hilfskraft, Schlaflabor der Neurologischen Universitätsklinik der RWTH Aachen (D), Prof. Noth
1999 - 2001 Experimentell-klinische Studie, Klinik für Kinderkardiologie der RWTH Aachen, Prof. Seghaye / Prof. von Bernuth
1999 Datenaufbereitung zu Forschungszwecken, Klinik für Hals-Hasen-Ohren-Heilkunde der RWTH Aachen, Prof. Westhofen
1997 Lehrstuhl für Biologie der RWTH Aachen, Prof. Schmidt, Lehrtätigkeiten für Studenten
1996 - 2003 Medizinstudium in Aachen (D), Zürich und Bern
Dr. med. Markus Reber
FMH HNO und Hals- und Gesichtschirurgie
 
Telefon 044 763 14 14

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

Beruflicher Werdegang

seit 2014 HNO Zentrum Affoltern a.A.
2012 – 2014 Spital Zollikerberg
1999 - 2012 Eigene HNO-Praxis in Luzern mit belegärztlicher Tätigkeit
1995 - 1998 ORL et chirurgie cérvicofaciale, CHUV, Lausanne, von 1996 – 1998 als Oberarzt
1994 - 1995 ORL, Hals- und Gesichtschirurgie, Kantonsspital Luzer
1992 - 1993 ORL, Hals- und Gesichtschirurgie, Kantonsspital St. Gallen
1992 Medizin, Kantonsspital Chur
1992 Praxisvertretung
1991 - 1992 Neurochirurgie, Kantonsspital Aarau
1989 - 1990  Chirurgie, Kant. Spital Grabs SG
1982 - 1988 Medizinstudium an der Universität Zürich

Aus- und Weiterbildung

1999 Zusatztitel «Hals- und Gesichtschirurgie»
1998 Facharzt FMH für HNO
1991 Promotion Dr. med.
1988 Arztdiplom