Fachperson Hauswirtschaft EFZ

Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft sind qualifizierte Berufsleute, die für die Gewährleistung des Wohlbefindens der Kunden zuständig sind. Dank ihrer vielseitigen Kompetenzen organisieren und erledigen sie die im hauswirtschaftlichen Bereich anfallenden Arbeiten selbstständig.

Dank ihrer vielseitigen Kompetenzen organisieren und erledigen die/der Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft die im hauswirtschaftlichen Bereich anfallenden Arbeiten selbstständig.

  1. Reinigen und gestalten von Räumen und Einrichtungen (Einsatz in der Hauswirtschaft)
  2. Ausführen der Arbeiten im Wäschekreislauf (Einsatz in den Wäschereien)
  3. Zusammenstellen, zubereiten und verteilen von Menüs (Einsatz in der Küche und Hotellerie)
  4. Ausführen von administrativer Arbeiten (Büro Leitung Hauswirtschaft und Gastronomie)
  5. Empfangen, berate und bedienen der Kundinnen und Kunden (Einsatz Gastronomie, Restaurant/Kafi/Hotellerie)
  6. Fördern der eigenen Gesundheit und Unterstützung der Kundinnen und Kunden

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre im Betrieb. 
Die Berufsschule befindet sich in Zürich Oerlikon und findet immer an einem Tag pro Woche statt.

Voraussetzung

Abschluss der obligatorischen Schulzeit auf der Stufe Sekundarschule A oder B.

Worte der Lernenden

«Die Fachperson Hauswirtschaft ist ein vielseitiger Beruf. Es ist interessant, weil man in verschiedenen Bereichen im Spital arbeiten kann. Ich finde es schön, dass man zu Mitmenschen Kontakt hat.»

Diana Risi