Innere Medizin – ambulant

Die Innere Medizin befasst sich mit Krankheiten der inneren Organe, deren Vorbeugung, Diagnostik und Behandlung. Bei der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten legen wir Wert auf ihre körperliche, seelische und geistige Versorgung und richten uns nach ihren Bedürfnissen.

Unsere Angebote

Beurteilung und Behandlung von

  • Lungen-, Herz-, Infektions- und Nierenkrankheiten, Diabetes und anderen Stoffwechselstörungen
  • rheumatischen Krankheiten
  • neurologischen Krankheiten 
  • Hautkrankheiten

Mit besonderem Schwerpunkt auf

  • Magen-Darm-Krankheiten
  • Krebsleiden
  • Psychosomatik

Weitere Informationen

Leistungsangebot
Allgemeine Innere Medizin
  • Infektiologie
  • Gastroenterologie
  • Kardiologie
  • Pneumologie
  • Allgemeine Rheumatologie (Ultraschall der Gelenke)
  • Allgemeine Neurologie
  • Endokrinologie / Diabetologie
  • Nephrologie
  • Integriertes medizinisch-psychotherapeutisches Behandlungskonzept (IMPK)
Gastroenterologie
  • Gastroskopie (mit Interventionen)
  • Koloskopie (mit Interventionen)
  • PEG-Einlage / -Entfernung
  • Proktoskopie
  • Leberbiopsie
  • Abdomen-Ultraschall, Kontrastmittel-Ultraschall und Elastografien
  • Kapselendoskopie
  • Ultrasonografie inkl. allgemeiner Ultra-, Duplex- und kontrastmittelverstärkter Sonografie (z.B. innere Organe des Bauch- und Beckenraumes, Schilddrüsen, Hoden, Gelenke, Achillessehne, diagnostisches und präoperatives Varizenmapping)
  • Ultraschallgesteuerte Punktionen (z.B. Pleurapunktion, Leberbiopsie, Feinnadelbiopsie, Aszitespunktion)
  • Echokardiografie
Pneumologie
  • Spirometrie und Bodyplethysmografie
  • Pleurapunktionen
  • Pleuradrainagen
Onkologie und Hämatologie
  • Chemo- und Immuntherapien bei Tumorerkrankungen diverser Organe (z.B. Brust, Lunge, Darm, Prostata, Lymphdrüsen, Blut, Knochenmark, Bauchspeicheldrüse, Haut usw.)
  • Bluttransfusionen
  • Abklärung von Blutgerinnungs- und Blutbildungsstörungen
  • Tumornachsorgeuntersuchungen
  • Tumorboardbesprechungen
Kardiologie
  • Transthorakale Farbdoppler-Echokardiografie
  • Fahrrad-Ergometrie
  • 24-Std.-Blutdruck / 24-Std.-EKG
Kardiologie in Zusammenarbeit mit Dr. med. David Koller
  • Dobutamin-Stressechokardiografie
  • Event-Recorder (Langzeit-EKG)
  • Schrittmacherkontrollen
  • ICD-Kontrollen (ICD: Implantierbarer Kardioverter-Defibrillator)
  • CRT-Kontrolle (CRT: Kardiale Resynchronisationstherapie)
  • Kardiale Ambulante Rehabilitation Knonaueramt (KAREK)
Integriertes medizinische-psychotherapeutisches Behandlungskonzept

Schwere Lebenssituationen bewältigen

Seit vielen Jahren betreuen und begleiten wir Menschen in Lebenskrisen mit einer medizinischen-psychotherapeutischen Komplexbehandlung. Wir tun das im Akutspital und nicht in einer speziellen Abteilung. Denn eine Krise zu haben, gehört zum Leben, zu Veränderung und Wandlung.

Krise - was ist damit gemeint

Wir verstehen Krisen als Erschütterung des Welt- und Selbstverständnisses eines Menschen, der aufgrund belastender äusserer oder innerer Erlebnisse den Lebensalltag nicht mehr zu bewältigen vermag.

Intervention

Dem in seiner Einheit erschütterten Menschen begegnen wir auf allen drei Ebenen (Körper, Seele, Geist) mit intensiver Betreuung, Begleitung und Therapie. Verantwortlich ist ein interdisziplinäres Team, das möglichst unverändert bleibt. Gemeinsam machen wir Schritte, damit die Patientin bzw. der Patient zu neuem Gleichgewicht findet.

Dazu gehören: Standortbestimmung, Wecken eigener Kräfte und Ressourcen, Festlegen der weiteren Unterstützung. Die Krisenintervention dauert bis zu fünf Tage.

Eintritt und Kosten

Die Einweisung erfolgt durch die behandelnde Ärztin bzw. den behandelnden Arzt. Bei Unklarheiten über die Eignung kann ein Vorgespräch stattfinden. Für Patientinnen und Patienten mit Wohnsitz im Kanton Zürich werden die Kosten von der Grundversicherung der Krankenkasse übernommen. Liegt der Wohnsitz ausserhalb unseres Kantons, muss im Vorfeld mit der Versicherung abgeklärt werden, ob diese für die Kosten aufkommt. Speziell müssen auch allfällige Vorbehalte in der Zusatz-Versicherung beachtet werden.

Elektrokardiogramm (EKG)

Das Elektrokardiogramm (EKG) zeichnet alle elektrischen Aktivitäten der Herzmuskelfasern auf. Denn jeder Kontraktion des Herzmuskels geht eine elektrische Erregung voraus, die im Normalfall vom Sinusknoten ausgeht. Das EKG erlaubt den Spezialistinnen und Spezialisten des Spitals Affoltern, vielfältige Aussagen zu Eigenschaften und Gesundheit des Herzens zu machen.

Angebot

  • Ruhe-EKG
  • 24-Stunden-EKG
  • 24-Stunden-Blutdruck-Messungen
  • Belastungs-EKG (Fahrrad-Ergometrie)
  • Lungenfunktionsprüfung

Kontakt und Anmeldung

Kontakt und Sprechstunden

 

Zertifizierung