Intermediate Care Unit (IMCU)

Unser Ziel ist das frühzeitige Erkennen, Behandeln und Überwachen von Risikopatienten, die an einem potentiell reversiblen lebensbedrohlichen Zustand leiden.

Die Arbeit der IMCU umfasst die Prävention, Diagnostik und Behandlung von allen medizinischen und chirurgischen Krankheiten, welche zum Versagen von Vitalfunktionen führen können und garantiert so einen hohen Behandlungsstandard. Die Behandlung wird von einem spezialisiertem Team, welches sich aus ärztlichem, pflegerischem und paramedizinischem Personal zusammensetzt, geleistet. Die Intermediate-Care-Stationen haben die Aufgabe, Patienten zu versorgen, deren Behandlung so schwerwiegend und/oder aufwändig ist, dass sie eine ständige oder engmaschige Überwachung erfordert. Dabei handelt es sich um postoperative Patienten, Notfall- und Stationspatienten, deren Zustand einen oder mehrere Organausfälle befürchten lassen und die deshalb ein konstantes Monitoring und eine intensive medizinische Behandlung benötigen.

 

Team

Ärztliche Leitung Notfall und IMC

Dr. med. Ali Yildirim-Aman

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

Beruflicher Werdegang

seit 2020

Ärztlicher Leiter IMC/Notfall Spital Affoltern

2018 - 2020

Oberarzt Notfallzentrum Kantonsspital Luzern

2015 - 2018

Assistenzarzt Institut für Intensivmedizin Universitätsspital Zürich

 

REGA Flugarzt/Luftrettung

2013 - 2015

Assistenzarzt Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Rettungs- und Schmerzmedizin Kantonsspital St.Gallen

 

Notarzt im Rettungsdienst St.Gallen

2012 - 2013

Assistenzarzt Klinik und Poliklinik für Innere Medizin Universitätsspital Zürich

2011 - 2012

Assistenzarzt Department Medizin Kantonsspital Luzern

2010 - 2011

Assistenzarzt II. Medizinische Klinik und Zentrale Notaufnahme Universitätsklinikum Augsburg

Aus- und Weiterbildung

  • Facharzt Allgemeine Innere Medizin
  • Leitender Notarzt / klinische Notfallmedizin
  • Fähigkeitsausweis Präklinische Notfallmedizin/Notarzt (SGNOR)
  • Master of Health Business Administration (MHBA)
  • Promotion an der Universität Zürich
  • Studium der Humanmedizin an der Ludwig Maximilians Universität München
  • Diploma of Mountain Medicine

Mitgliedschaften

  • Schweizerische Gesellschaft für Notfall- und Rettungsmedizin (SGNOR)
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin (SGAIM)
  • European Society for Emergency Medicine (EUSUM)
  • European Society of Intensive Care Medicine (ESICM)

Stationsleitung IMC

Karin Jönsson