Die Notfallstation

Die Notfallmedizin beschäftigt sich mit der individuellen Behandlung akuter, potenziell lebensbedrohlicher Zustände einer Person. Rund um die Uhr steht an 365 Tagen im Jahr ein speziell ausgebildetes Team aus Ärzten und Notfallpflegenden für Ihre fachkompetente Betreuung zur Verfügung.

Das Spital Affoltern verfügt über eine gut vernetzte Notfallstation und bietet bei allen Arten von Verletzungen und Erkrankungen die notwendige Versorgung an. Zum Angebot gehören die Chirurgie, Innere Medizin, Gynäkologie, Urologie, Akutgeriatrie sowie die Psychiatrie. Auch Kinder werden bei uns auf der Notfallstation behandelt. Die Notfallstation wird 24 Stunden durch die Radiologie und das Labor unterstützt. Bei Bedarf kann sofort die nötige Diagnose gestellt werden.

Die interdisziplinäre Versorgung unserer Patienten wird somit rund um die Uhr sichergestellt.

Ablauf im Notfall

Die Anzahl erkrankter und verunfallter Personen lässt sich in der Notfall­station nicht planen. Für die Dringlichkeit der Behandlung nutzen wir ein Triage­system (Emergency Severity Index). Die Triage wird durch unser speziell ausgebildetes Notfall­pflegepersonal durchgeführt. Diese entscheiden aufgrund der Beschwerden, nach welcher Priorität die Patienten in der Notfall­station behandelt werden.

Unvorhersehbare Ereignisse  und ein grosses Aufkommen von Patienten können zu längeren Warte­zeiten führen.

Auf der Notfallstation werden keine Termine vergeben. Sie können jederzeit vorbeikommen.

Möchten Sie direkt das Spital Affoltern anrufen? Dann wählen Sie 044 714 21 11.

Was benötigen Sie im Notfall?
  • Amtlicher Ausweis (Identitätskarte oder Führungsausweis)
  • Versicherungskarte (Krankenkasse, Unfallversicherung)
  • Allergie-, Blutverdünnungs-, Schrittmacherpass, Impfausweis
  • Medikamente in Originalverpackung oder akutelle Liste der eingenommenen Medikamente
  • Patientenverfügung (falls vorhanden)
Wichtige Telefon-Nummern bei Notfällen

Tel. 144 - Ambulanz / Rettungsdienst  
Der Rettungsdienst leistet vor Ort Hilfe bei akuter Lebensgefahr.

Tel. 145 - Vergiftungen
Das Toxikologische Institut gibt unentgeltlich ärztliche Auskunft bei Vergiftungen.

Tel. 0800 33 66 55 - kantonale Notfallnummer
Die Notfallnummer des Kantons Zürich bietet auch für Kinder mit leichteren Verletzungen oder Krankheiten unentgeltliche Beratung an.

1414 REGA
117   Polizei
118   Feuerwehr

Hauptnummer Spital Affoltern 044 714 21 11

Hauptnummer Notfall 044 714 26 20 E-Mail

 

Ärztliche Leitung Notfall

Dr. med. Matthias Wiens
FMH für Chirurgie

Schwerpunkt Allgemein- und Unfallchirurgie; endovenöse thermische Ablation von Stammvenen bei Varikose

 

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

 

Beruflicher Werdegang

seit 2017 Leitender Arzt und Chefarzt Chirurgie, Spital Affoltern
2005 – 2017 Chefarzt Chirurgie, Spital Affoltern
2003 – 2005 Chirurgischer Co-Chefarzt, Spital Affoltern
2002 – 2003 Chirurgischer Oberarzt, Spital Affoltern
1999 – 2001 Chirurgischer Oberarzt, Spital Limmattal, Schlieren
1996 – 1999 Chirurgischer Oberarzt, Spital Affoltern, Affoltern
1993 – 1996 Chirurgischer Oberarzt i.v., Spital Limmattal, Schlieren
1989 – 1992 Assistenzarzt Chirurgische Universitätsklinik Campus Virchow der Charité, Berlin; Schwerpunkt Viszeral- und Transplantations-Chirurgie
1992 Promotion

Aus- und Weiterbildung

2017

Fähigkeitsausweis endovenöse Laserablation von Varizen

2009

Fähigkeitsausweis Notfallmedizin, SGNOR

2003

Facharzt FMH Für Chirurgie, Spez. Allgemeinchirurgie und Unfallchirurgie

1999

FMH Chirurgie

1999  

Medizinisches Staatsexamen Schweiz

1996

Facharzt Chirurgie

1989 

Medizinisches Staatsexamen, Berlin

1983 – 1989

Studium an der Freien Universität Berlin

Mitgliedschaften

  • Verbindung der Schweizer Ärzte FMH
  • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich AGZ
  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie SGC
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeinchirurgie und Traumatologie
  • Bezirksärztegesellschaft des Bezirks Affoltern am Albis
  • Arbeitsgemeinschaft für laparoskopische und thorakoskopische Chirurgie
  • Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz

Leitung

Leitende Ärztin Notfall

Dr. med. Silvia Thiessen

 

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

Beruflicher Werdegang

Seit Juli 2018

Leitende Aerztin der Notfallstation am Spital Affoltern

2016

Leitende Aerztin Chirurgie, Spital Affoltern

2015

Tätigkeit als Praktische Aerztin an der Permanence Luzern

2007 - 2015

Oberärztin für Chirurgie an verschiedenen Schweizer Spitälern

2001 - 2007

Assistenzärztin Chirurgie an verschiedenen Schweizer Spitälern

Aus- und Weiterbildung

2013   

Weiterbildungstitel „Praktische Aerztin“

2012

Schwerpunkttitel für Viszeralchirurgie

2007   

Fachärztin für Chirurgie

2000     

Staatsexamen Humanmedizin Universität Zürich

Leiter Pflege Notfall

Ivan Jocic
Dipl. Experte Notfallpflege NDS HF