Die Notfallstation

Die Notfallmedizin beschäftigt sich mit der individuellen Behandlung akut aufgetretener, potenziell lebensbedrohlicher Zustände einer Person. Rund um die Uhr steht ein speziell ausgebildetes Team aus Ärzten und Notfallpflegeden für Ihre fachkompetente Betreuung zur Verfügung.

Das Spital Affoltern verfügt über eine gut vernetzte Notfallstation und bietet bei allen Arten von Verletzungen und Erkrankungen die notwendige Versorgung an. Zum Angebot gehören die Chirurgie, Medizin, Gynäkologie, Urologie, Akutgeriatrie sowie die Psychiatrie. Auch Kinder werden bei uns auf der Notfallstation im Rahmen unserer Möglichkeiten behandelt. Die Notfallstation wird 24 Stunden durch die Radiologie und das Labor unterstützt. Bei Bedarf kann sofort die nötige Diagnose durchgeführt werden.

Wir leisten einen verantwortungsbewussten und aktiven Beitrag in der interdisziplinären Versorgung unserer Patienten individuell nach ihren Bedürfnissen.

Ablauf im Notfall

Die Anzahl erkrankter und verunfallter Personen lässt sich in der Notfall­station nicht planen. Für die Dringlichkeit der Behandlung nutzen wir ein Triage­system (Emergency Severity Index). Die Triage wird durch unser speziell ausgebildetes Notfall­pflegepersonal durchgeführt. Diese entscheiden aufgrund der Beschwerden, nach welcher Priorität die Patienten in der Notfall­station behandelt werden.

Unvorhersehbare Ereignisse  und ein grosses Aufkommen von Patienten können zu längeren Warte­zeiten führen.

Auf der Notfallstation werden keine Termine vergeben. Sie können jederzeit vorbeikommen.

Möchten Sie direkt das Spital Affoltern anrufen? Dann wählen Sie 044 714 21 11.

Was benötigen Sie im Notfall?
  • Amtlicher Ausweis (Identitätskarte oder Führungsausweis)
  • Versicherungskarte (Krankenkasse, Unfallversicherung)
  • Allergie-, Blutverdünnungs-, Schrittmacherpass, Impfausweis
  • Medikamente in Originalpackung oder akutelle Liste der eingenommenen Medikamente
  • Patientenverfügung
Wichtige Telefon-Nummern bei Notfällen

Tel. 144 - Akute Lebensgefahr
Der Rettungsdienst leistet vor Ort geeignete Hilfe.

Tel. 145 - Vergiftung
Das Toxzentrum gibt unentgeltlich ärztliche Auskunft bei Vergiftungen.

Tel. 0800 33 66 55 - kantonale Notfallnummer
Die Notfallnummer des Kantons Zürich bietet auch für Kinder mit leichteren Verletzungen oder Krankheiten unentgeltliche Beratung an.

144   Ambulanz / Rettungsdienst
1414 REGA
117   Polizei
118   Feuerwehr
145   Vergiftung: Toxikologisches Institut

044 714 21 11 Spital Affoltern (Hauptnummer)

Leitung

Ärztlicher Leiter und Chefarzt Chirurgie

Dr. Matthias Wiens - Chefarzt Chirurgie

Dr. Matthias Wiens
FMH für Chirurgie

Schwerpunkt: Bauch- und Allgemeine Chirurgie, Unfall-Chirurgie

Mail Sekretariat Chirurgie
Sekretariat: Tel. 044 714 26 12 | Fax 044 714 26 10

Dr. Matthias Wiens hält Sprechstunden in seiner Praxis im Spital Affoltern ab.

weitere Informationen zur Person

Interessen und Angebote

  • Viszeral-Chirurgie (Bauch-Chirurgie), minimal–invasive Chirurgie (Schlüsselloch-Chirurgie), Hand- und Unfall-Chirurgie
  • Durchführung von Sprechstunden im Bereich der Viszeral- und Unfall-Chirurgie, der Behandlung von Krampfadern mit Ultraschall-Untersuchungen, der Erkrankungen des Anus (Proktologische Sprechstunde)
  • Durchführungen von ambulanten Eingriffen insbesondere an der Hand
  • Urologische Eingriffe: Unterbindungen, Beschneidungen, Wasserbrüche (Hydrozelle)
  • usw.

Führungstätigkeit

Chefarzt der Chirurgie des Spitals Affoltern, vertreten durch die leitenden Ärzte

Laufbahn

Studium an der Freien Universität Berlin (Medizinisches Staatsexamen, Berlin 1989; Medizinisches
Staatsexamen Schweiz 1999)

Fähigkeitsausweis Notarzt SGNOR

seit. Feb. 2017 Leitender Arzt und Chefarzt Chirurgie, Spital Affoltern
2005 - 2017 Chefarzt Chirurgie, Spital Affoltern
2003 – 2005 Chirurgischer Co-Chefarzt, Spital Affoltern
2002 – 2003 Chirurgischer Oberarzt, Spital Affoltern
1999 – 2001 Chirurgischer Oberarzt, Spital Limmattal, Schlieren
1996 – 1999 Chirurgischer Oberarzt, Spital Affoltern, Affoltern
1993 – 1996 Chirurgischer Oberarzt i.v., Spital Limmattal, Schlieren
1989 – 1992 Assistenzarzt Chirurgische Universitätsklinik Campus Virchow der Charité, Berlin; Schwerpunkt Viszeral- und Transplantations-Chirurgie
1992 Promotion

Mitgliedschaften

  • Verbindung der Schweizer Ärzte FMH
  • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich AGZ
  • Schweizerische Gesellschaft für Chirurgie SGC
  • Schweizerische Gesellschaft für Allgemeinchirurgie und Traumatologie
  • Bezirksärztegesellschaft des Bezirks Affoltern am Albis
  • Schweiz. Arbeitsgemeinschaft für laparo-skopische und thorako-skopische Chirurgie
  • Schweizerische Gesellschaft für Psychotherapie
  • Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz
  • Schweiz. Gesellschaft für Notfall und Rettungsmedizin SGNOR

Leiter Pflege Notfall

Dr. Matthias Wiens - Chefarzt Chirurgie

Ivan Jocic
Dipl. Experte Notfallpflege NDS HF

Mail
Notfall: Tel 044 714 34 20 | Fax 044 714 27 89

weitere Informationen zur Person

Fortbildungen

  • Advanced Medical Life Support
  • Prehospital Trauma Life Support
  • Advanced Cardiovascular Life Support
  • Advanced Trauma Care for Nurses
  • Schmerzmanagement

Mitgliedschaften

  • Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen/-männer
  • Schweizerische Interessengemeinschaft Notfallpflege