Orthopädie

Viele reduzieren Orthopädie auf Schuheinlagen und künstliche Gelenke, doch sie ist viel mehr: Sie erkennt und behandelt Krankheiten und Verletzungen der Gelenke, Knochen, Bänder und Sehnen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Spezialgebiete

Künstlicher Gelenkersatz (konventionell und minimal-invasiv), Sport-Verletzungen, Schulter-Chirurgie, Knie-Chirurgie, Fuss-Chirurgie, minimal-invasive Chirurgie (Arthroskopie)

Speziell an unserem Angebot ist, dass wir für eine kontinuierliche Behandlung sorgen: Sprechstunde, Diagnose, Operation und die Nachbehandlung mit Kontrollen und Physiotherapie – all dies liegt in den Händen eines einzigen Arztes, einer Ärztin.

Orthopädische Eingriffe
• Diagnostische und therapeutische Infiltrationen der Gelenke der oberen und unteren Extremitäten
• Konservative und operative Behandlung von Muskel-, Band- und Sehnenpathologien /-verletzungen der oberen und unteren Extremitäten
• Konservative und operative Behandlung von Sportverletzungen
• Triage komplexer Probleme der Orthopädie / Traumatologie
• Arthroskopische und konventionelle Operationen an den Gelenken der oberen und unteren Extremitäten
• Konservative Behandlung statischer Fussprobleme
• Fusschirurgie
• Korrekturosteotomien
• Hüft- und Knieprothetik mit minimalinvasiven und konventionellen OP-Techniken
• Schulterchirurgie
• Kniechirurgie
• Operative Behandlung von Sportverletzungen

Belegärzte Orthopädie

Dr. med. Kai-Uwe Steuber
Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie
 
Telefon 043 344 55 11

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

Beruflicher Werdegang

seit 2018 Belegarzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates am Spital Affoltern
seit 2008 Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates bei Orthopädie Zürisee
2007 - 2008 Oberarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie, Behandlungszentrum Bewegungsapparat, Universitätsspital Basel
2005 - 2006 Oberarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie Spitalzentrum Biel 
2003 - 2004 Assistenzarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie Spitalzentrum Biel
2001 - 2002 Assistenzarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie Spital Tafers
2000 - 2001 Assistenzarzt Wirbelsäulenorthopädie Klinikum Neustadt (Deutschland)
1999 - 2000 Assistenzarzt Unfall- und Wiederherstellungschirurgie Berufsgenossenschaftliches Unfallkrankenhaus, Hamburg (Deutschland) 
1997 - 1998 Assistenzarzt Unfallchirurgie Städt. Krankenhaus Düsseldorf-Benrath (Deutschland)

Aus- und Weiterbildung

2005 Facharztprüfung Orthopädie
1999 Promotion Institut für Biomechanik, Orthopädische Klink, Universitätskrankenhaus Hamburg-Eppendorf, Prof. Dr. Rüther
1990 - 1997 Studium der Humanmedizin Georg-August-Universität Göttingen, Universität Hamburg

Mitgliedschaften

  • Schweizer Gesellschaft für Orthopädie (SGO)
  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Gesellschaft für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin (GOTS)
  • Gesellschaft für Radiale Schmerztherapie (ATRAD)
  • Zürcher Gesellschaft für Orthopädie (ZGO)

Dr. med. Jean-Pierre Ziegler
FMH für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie

Telefon 044 762 20 10

 

weitere Informationen zur Person

Laufbahn

Beruflicher Werdegang

Seit 1998

Eigene Praxis in Affoltern am Albis mit  Belegarzttätigkeiten:
- am Spital Affoltern mit Aufbau der Orthopädie
- am Stadtspital Waid und Triemli, Zürich

1997

Zusätzlicher kinderorthopädischer  Oberarzt am Kinderspital St.Gallen

1997 - 1998

Erster Oberarzt Orthopädie und  Traumatologie, Klinik für Orthopädische Chirurgie Kantonsspital  St.Gallen (Prof. Dr. A. Gächter)

1994 - 1996

Oberarzt Orthopädie und  Traumatologie, Klinik für Orthopädische Chirurgie Kantonsspital  St.Gallen (Prof. Dr. A. Gächter)

1993 - 1994

Oberassistenzarzt Orthopädie und Traumatologie, Klinik für Orthopädische Chirurgie Kantonsspital  St.Gallen (Prof. Dr. F. Magerl)

 

1991 - 1993

Fachassistenzarzt Orthopädie und  Traumatologie, Klinik für Orthopädische Chirurgie Kantonsspital  St.Gallen (Prof. Dr. F. Magerl)

1991

Dissertation: "Behandlungsresultate nach  Patellafrakturen". Arbeit unter der Leitung von Prof. Dr. P.  Regazzoni, Chirurgische Universitätsklinik Basel

1990 - 1991

Kinderchirurgie-Oberarzt Kinderspital  St.Gallen

1989 - 1990

Kinderchirurgie-Assistenzarzt Kinderspital  St.Gallen

1987 - 1989

Chirurgie-Assistenzarzt Spital Wil

Aus- und Weiterbildung

1994

Facharzt FMH für Orthopädische Chirurgie

1986

Staatsexamen Universität Basel

Mitgliedschaften

  • Ordentliches Mitglied der FMH
  • Ordentliches Mitglied der Aerztegesellschaft Zürich
  • Ordentliches Mitglied des Aargauischen Aerzteverbandes
  • Ordentliches Mitglied der Swiss Orthopaedics
  • Ordentliches Mitglied der Zürcher Orthopädengesellschaft
  • Ordentliches Mitglied der Gesellschaft der Belegärzte des  Kantons Zürich
  • Ordentliches Mitglied der Schweizerischen Belegärzte-Vereinigung