sicher und geborgen

auch im letzten Lebensabschnitt

 

Palliative Care

Mehr Lebensqualität auf dem letzten Lebensabschnitt. Die «Villa Sonnenberg» in Affoltern bietet schwer kranken Patienten, bei welchen keine Heilung mehr möglich ist, eine umfassende medizinische und pflegerische Versorgung.

Kompetenzzentrum

Unser überregionales Kompetenzzentrum, nur wenige Schritte vom Spital entfernt, bietet spezialisierte Palliative Care für Menschen mit unheilbaren onkologischen und anderen Krankheiten an. Das Leiden soll gelindert und für die Patienten und Angehörigen eine würdige Umgebung geschaffen werden. Der betroffene Mensch und seine Angehörigen stehen dabei im Zentrum.

Broschüre » Palliative Care

Angebot

Das Angebot umfasst die interdisziplinäre Behandlung von Schmerzen und anderen Symptomen, welche die Lebensqualität einschränken, eine Vorausplanung für die Zukunft, die Stabilisierung in komplexen Situationen, um eine Rückkehr nach Hause zu ermöglichen und die Begleitung der Patienten und ihrer Angehörigen in der Bewältigung der Krankheit und am Lebensende.

Weitere Informationen finden Sie in der Broschüre: » Palliative Care

Sammeln für ein wichtiges Haus

Wir sind auf Spenden angewiesen: Einerseits wollen wir die uns von privater Seite zur Verfügung gestellten Darlehen mittelfristig zurückzahlen und andererseits sind für unser Palliativ-Zentrum noch verschiedene «Extras» notwendig, für deren Kosten wir separat aufkommen müssen/wollen.

In dieser Sache unterstützt uns massgeblich die  »Stiftung Spital Affoltern.
Für dieses grosse Engagement sind wir sehr dankbar.

Care-Café

Das Care Café ist gedacht für Menschen, die einen Angehörigen bei uns auf der Palliativ-Station durch Tod verloren haben. Damit möchten wir die Möglichkeit für regelmässige Treffen bieten, die von Fachpersonen aus dem Palliativ-Team begleitet werden. Angehörige, Freunde und Bekannte des Verstorbenen sind herzlich eingeladen.

Der Abschied ist oft schmerzhaft, Trauer kann den Alltag bestimmen. Der Austausch mit anderen Betroffenen kann trösten, Fragen, Unsicherheiten können angesprochen und geklärt werden. Trauerarbeit ist Schwerstarbeit für die Seele, darum möchten wir Ihnen dafür Zeit und Raum geben. 

Daten

  • Donnerstag, 7. September 2017
  • Donnerstag, 23. November 2017
  • Donnerstag, 22. Februar 2018
  • Donnerstag, 7. Juni 2018

Zeit und Ort
19 – 21 Uhr, im Therapieraum der Villa, Sonnenbergstrasse 23, Palliativ-Station Spital Affoltern a.A.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Fragen steht Ihnen die Palliativstation, Tel  044 714 38 11 gerne zur Verfügung

Freiwillige

Da sein für einen Menschen auf seinem letzten Wegstück - das ist das Ziel der Freiwilligen des Vereins wabe Knonaueramt. Die Abkürzung «wabe» steht für wachen und begleiten.

Bei uns auf der Palliativ-Station begleiten die Freiwilligen schwer kranke und sterbende Menschen. Mit ihrer Unterstützung entlasten die Freiwilligen die Fachpersonen und die Angehörigen. Der Schwerpunkt in der Begleitung liegt im zwischenmenschlichen Bereich, sie schenken Zeit und vermitteln einen Hauch «Alltäglichkeit».

Unsere Freiwilligen werden mit fachspezifischen Schulungen auf ihre Arbeit vorbereitet. Regelmässige Erfahrungsaustausche helfen den Freiwilligen das Erlebte zu verarbeiten.

Impressionen