Ernährungsberatung

Das Thema ‹Ernährung› hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Nicht nur das Übergewicht, sondern auch Diabetes, Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Fehl- und Mangelernährung werden immer mehr zu einem Problem.

Genussvoll essen und dabei etwas Gutes für die Gesundheit tun?

Durch eine gezielte Umstellung der Ernährung und des Essverhaltens kann diesen Problemen positiv entgegen gewirkt werden. Wir bieten individuelle und kompetente Einzelberatungen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder an.

Leitungsangebot

Für alle Patienten des Spitals – unabhängig von der medizinischen Diagnose.

Stationäres und ambulantes Leistungsangebot

Prävention
• Gesunde Ernährung
• Ernährung bei Schwangerschaft und Stillzeit
• Ernährung in den Wechseljahren
• Ernährung im Alter
• Bio-Impedanz-Analyse (BIA) – Messung der Körperzusammensetzung
 
Krankheit
• Adipositas (BMI: >30)
• Stoffwechselkrankheiten (z.B. Diabetes mellitus)
• Herz-Kreislauf-Erkrankungen
• Fehl- sowie Mangelernährungszustände
• Nahrungsmittelallergien oder allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile
• Magen- und Verdauungsprobleme
Kontakt
Telefon 044 714 28 32
Kosten

Mit einer ärztlichen Verordnung werden die Leistungen der Beratung von der Krankenkasse übernommen. Für Selbstzahler und Selbstzahlerinnen gelten folgende Tarife:

  • Erstberatung: 120 Franken
  • Folgeberatungen: 30 Franken pro angebrochene Viertelstunde

Für Ärzte: Hier finden Sie die Vorlage für die ärztliche Verordnung.

Leitung

Bernadette Signer-Zurfluh
Ernährungsberaterin Bsc SVDE

 

Ernährungsberaterinnen

Nicole Müller-Leuenberger
Ernährungsberaterin Bsc SVDE
Simone Becker-Peer
Ernährungsberaterin Bsc SVDE