Eine KV-Lehre am Spital Affoltern

Als Kauffrau / Kaufmann EFZ sind Sie Teil der Administration und Verwaltung. Sie rotieren innerhalb von vier verschiedenen Abteilungen und erhalten somit einen grossen Einblick in die Vielfältigkeit einer kaufmännischen Ausbildung.

Ausbildung

Sie lernen Aufgaben und Abläufe eines Empfangs, der Patienten-Administration, der Personal-Abteilung und der Finanz-Buchhaltung kennen. Dabei erfüllen Sie diverse praktische Funktionen und handeln mehrheitlich mit ausführendem Charakter.

Sie werden neue Aufgaben mitdefinieren, bei Problem-Lösungen helfen und die Verbesserung von Arbeitsabläufen unterstützen.

Dauer der Ausbildung

Die dreijährige Grundausbildung schliesst mit dem eidgenössischen Fähigkeits-Zeugnis (EFZ) ab. Neben dem Betrieb, werden Sie auch die Berufsschule (KV Zürich Business School) und die überbetrieblichen Kurse (H+ in Zürich) besuchen. Die kaufmännische Lehre bietet drei Profile an.

  • Das B-Profil, welches für Sekundarschüler der Abteilung B geeignet ist.
  • Das E-Profil, welches für Sekundarschüler der Abteilung A geeignet ist.
  • Das M-Profil, welches für Sekundarschüler der Abteilung A mit sehr guten Noten geeignet ist. Bei diesem Profil hat man beim Abschluss zusätzlich zum ‹EFZ› noch die Berufsmaturität.

Voraussetzungen

  • Abschluss der obligatorischen Schulzeit auf der Stufe Sekundarschule A oder B (gute bis sehr gute Schulnoten)
  • Gute Sprachkenntnisse
  • Mathematische Begabungen
  • Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und gute Umgangsformen
  • Verantwortungsbewusste, zuverlässige und selbständige Arbeitsweise
  • Guter Teamplayer

Worte der Lernenden

«Ich habe mich für das KV entschieden weil ich eine Lehre absolvieren wollte, welche mir ein sicheres Fundament und zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten bietet. Durch den Wechsel in die verschiedenen Abteilungen konnte ich schon einige Eindrücke sammeln. Die Teamarbeit liegt mir und auch die administrativen Tätigkeiten am Computer bereiten mir Freude. Jeder Tag bringt Neues mit sich und man lernt ständig dazu.»

Lisa Rüdisüli
Lernende Kauffrau